Schulanfang 2020

Heute war ein aufregender Tag für die Kinder, die heute das erste Mal zur Schule kamen. Wie wird wohl meine Klassenlehrerin sein? Ist sie nett? Wann kann ich endlich lesen, schreiben und rechnen? Dies mögen vielleicht die Fragen sein die sich unsere Kleinen heute morgen und auch schon die vergangenen Tage gestellt haben. Aber auch für die Eltern war es ein aufregender Tag, ihr Kind auf diesem neuen Lebensabschnitt zu begleiten. 

Gegen 9 war es dann soweit und die Kinder der Klasse 1a hatten in der Turnhalle ihre Einschulungsfeier. Frau Dietrich, die die Schulleitung vertrat, führte durch ein kleines Programm. Auch Pastor Reffelmann gab den Kindern seinen kirchlichen Segen mit auf den neuen Lebensweg. 

                      

                     

Danach waren die Kinder und Eltern der Klasse 1b gekommen, um die Schule das erste Mal zu besuchen. Auch für diese Kinder war es ein aufregendes Erlebnis. 

Wir wünschen den neuen Erstklässlern einen guten Start in den neuen Lebensabschnitt, viele neue Freunde, Erlebnisse und vor allem viel Spaß in der Schule.

Schuljahresstart 2020/2021

Liebe Eltern,

noch immer hat die Corona-Pandemie uns voll im Griff. Sicher haben Sie aus der Presse erfahren, wie der Schulbeginn an den Grundschulen starten soll. Weitere Informationen zum schulischen Alltag können Sie hier nachlesen.

Die Kinder müssen während des Unterrichts an Grundschulen keinen Mund-Nasen-Schutz tragen. Die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in Schulen ist deutlich ausgeweitet. So soll – zunächst bis zum 31. August 2020 – an allen Schulen eine Maskenpflicht auf dem Schulgelände gelten. Wenn die Kinder ihre festen Plätze im Klassenraum verlassen, müssen sie den Mund-Nasen-Schutz tragen. Bitte sorgen Sie als Eltern dafür, dass Ihr Kind immer eine Maske dabei hat. 

Mittwoch bis Freitag haben alle Kinder von 8 bis 11.25 Uhr Unterricht. An diesen Tagen bekommen auch die Kinder ihren Stundenplan.

Die ersten Klassen haben am Donnerstag ihre Einschulung. Die Klasse 1a von Frau Reichel beginnt um 9 Uhr mit der Einschulungsfeier in der Turnhalle. Die Einschulungsfeier der Klasse 1b von Frau Schellmann-Grund beginnt um 10.30 Uhr in der Turnhalle. Alle Gäste, die an der Einschulungsfeier teilnehmen, müssen ebenfalls einen Mund-Nasen-Schutz tragen. 

Aus Gründen des Infektionsschutzes möchten wir Sie bitten, das Schulgebäude als Eltern nicht zu betreten. Versuchen Sie wichtige Dinge telefonisch zu klären bzw. über SchoolFox mit den Klassenlehrern zu kommunizieren. 

Vielen  Dank für Ihr Verständnis

 

Schuljahresabschluss, diesmal ganz anders

Ein Schuljahr, was es so noch nicht gab, ist zu Ende. Vieles war im 2. Schulhalbjahr für Kinder, Eltern und Lehrer anders und völlig ungewohnt, bis hin zum Schul-jahresabschluss. 

In diesem Jahr war der letzte Schultag vor den Sommerferien ganz unseren Abgängern gewidmet. Jede Klasse wurde einzeln mit den anwesenden Eltern und den Lehrern auf dem Schulhof verabschiedet. Bei Sonnenschein waren auf dem Pausenhof Stühle  gestellt, so dass jede Familie mit ihrem Kind den Abstand waren konnte. Es war schon komisch, dass die Kinder sich nicht in den Armen liegen konnten, um das Ende der Grundschulzeit zu feiern. 

Frau Dietrich, die den kranken Herrn Ising vertrat, führte in diesem Jahr durch das kurze Programm. 

                    

Besonders rührend war es, als der Brief von Jetmir aus der 4a vorgelesen wurde. Jetmir war ebenfalls krank und konnte seine Zeilen nicht selbst vorlesen. 

„Hallo, ich heiße Jetmir, ich bin10 Jahre alt und komme aus dem Kosovo. Ich gehe auf die Hammerhütter Schule seit ich 6 bin.
Es macht mir sehr viel Spaß an der Schule zu sein, denn diese Schule ist einfach perfekt. Die Lehrer sind nett, es ist einfach Freunde zu bekommen. Jeder ist willkommen, egal ob man Deutsch kann oder nicht. Die Lehrer schenken uns viel Vertrauen, auch wenn wir mal Blödsinn machen. Der Unterricht macht sehr viel Spaß. Aber auf was man am meisten achten muss, ist, dass man Respekt haben soll.
Was mir auch gut an der Hammerhütter Schule gefällt, egal ob Junge oder Mädchen, wir spielen trotzdem alle Fußball zusammen. Außerdem halten die Klassen zusammen und wenn z.B. ein Junge ein Mädchen verfolgt, kommen sie zu mir und ich versuche zu helfen.
Es ist schön an der Hammerhütter Schule……
Es war schön an der Hammerhütter Schule.“

                    

Wir, das Kollegium der Hammerhütter Schule, wünschen allen Kindern aus den Klassen 4 einen guten Start an der neuen Schule. Aber auch allen anderen wünschen wir schö-ne Sommerferien mit vielen Erlebnissen, die Corona hoffentlich vergessen machen.

Letzter Schultag der Klasse 4

Liebe Eltern!

Ereignisreiche Wochen liegen hinter uns: Das Lernen auf Distanz, der Präsenz-unterricht im rollierenden System und in den letzten beiden Wochen wieder „normaler“ Schulbetrieb. Wir möchten allen Eltern und Kindern, die dies so tapfer getragen und ertragen haben, an dieser Stelle ausdrücklich DANKE sagen!

Am Freitag, den 26.06., werden wir in einem kleinen Rahmen die Kinder mit ihrem Ab-schlusszeugnis verabschieden. Wir empfangen gerne die Eltern und die Geschwister, für mehr Personen reicht der Platz leider nicht. Wenn das Wetter mitspielt, findet dies auf dem Schulhof statt.  

Ihr Kind kommt mit Ihnen zu der angegebenen Zeit zur Schule:

4a:   8.30 Uhr –   9.00 Uhr

4b:   9.30 Uhr – 10.00 Uhr

4c: 10.30 Uhr – 11.00 Uhr

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne, erholsame Sommerferien und den Kindern einen guten Start in Klasse 5!

Letzter Schultag der Klassen 1 bis 3

Liebe Eltern!

Ereignisreiche Wochen liegen hinter uns: Das Lernen auf Distanz, der Präsenz-unterricht im rollierenden System und in den letzten beiden Wochen wieder „normaler“ Schulbetrieb. Wir möchten allen Eltern und Kindern, die dies so tapfer getragen und ertragen haben, an dieser Stelle ausdrücklich DANKE sagen!

Der letzte Schultag für Ihr Kind ist in diesem Jahr Donnerstag, der 25.06. An diesem Tag bekommt Ihr Kind auch das Zeugnis. Das heißt, dass Ihr Kind bereits am Don-nerstag in die Sommerferien startet.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Kindern schöne, erholsame Sommerferien!

Ferienbetreuung in den Sommerferien

Liebe Eltern,

an den Siegener Grundschulen soll eine Ferienbetreuung stattfinden, um die Ver-einbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Ziel ist es, die Familien in der Ferienzeit zu unterstützen und ein möglichst umfangreiches und bedarfsdeckendens Angebot vorzuhalten. Vor diesem Hintergrund bitten wir Sie, kurzfristig bis spätestens zum 17.06. zurückzumelden, ob Ihr Kind an einer beitragspflichtigen Ferienbetreuung an einer Siegener Grundschule teilnehmen soll. Wenn ja, teilen Sie uns bitte auch mit, in welchen Ferienwochen Sie Bedarf haben.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Ising (Konrektor)

Wiederbeginn des Unterrichts ab Montag, 15. Juni 2020

Liebe Eltern, 

ab Montag, den 15.06.2020, kommen wieder alle Klassen zur ersten Stunde, 8 Uhr, in die Schule. Der Unterricht endet für alle Kinder nach der 4. Stunde, 11.25 Uhr. Voraussetzung ist, dass Ihr Kind gesund ist und keine Erkältungs- oder andere Krankheitssymptome zeigt. Bitte denken Sie daran, dass Ihr Kind einen frischen oder gewaschenen Mund-Nasen-Schutz aufsetzt.

Auf dem Schulhof ist für jede Klasse ein Aufstellplatz eingerichtet. Dort treffen sich die Kinder, bis sie um 7.45 Uhr ins Schulgebäude abgeholt werden. Auch die Pausen werden stufenweise durchgeführt. 

Die Notbetreuung entfällt ab nächster Woche. Dafür findet die reguläre Betreuung für alle Klassen ab dann wieder statt. Hierfür sollten Sie sich im Vorfeld unbedingt mit Herrn Seibel über SchoolFox in Verbindung setzen und Ihr Kind anmelden, damit die Betreuung für nächste Woche vorplanen kann. Bitte denken Sie daran, dass es noch kein Mittagessen gibt und Ihr Kind ausreichend zu essen und zu trinken mitbringt.

Mit freundlichen Grüßen 

Markus Ising (Konrektor)

Rückkehr zum Regelunterricht

Liebe Eltern,

laut einer Mitteilung vom Schulministerium NRW, beginnt für alle Kinder der Grund- schulen in NRW ab Montag, 15.06.2020, der Unterricht.

Alle weiteren Einzelheiten bekommen Sie Anfang der kommenden Woche hier auf der Website und auf SchoolFox mitgeteilt. 

Unterricht ab 11. Mai / Präsenzunterricht

Liebe Eltern der Hammerhütter Schule,

wie angekündigt gibt es ab Montag, den 11.05. Neuerungen, die ich Ihnen im Folgenden schildern möchte:

Ab Montag, 11. Mai, kommt jede Stufe abwechselnd 2 Tage hintereinander zur Schule. Wir beginnen mit den 4. Klassen, dann folgen die 3. Klassen, die 2. Klassen und dann die 1. Klassen. Jede Klassenstufe hat von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr Unterricht.  Die Klassen werden jeweils in 2 Gruppen aufgeteilt. Alle Kinder tragen einen Mundschutz, wenn sie zur Schule kommen. Wenn möglich sollte jedes Kind eine Ersatzmaske mit dabei haben, falls die andere kaputt geht.

Im Schulgebäude sind die Wege mit gelb/schwarzen Pfeilen markiert, die die Kinder gehen sollen. Die Pausen finden in kleinen Gruppen statt. Der Schulhof wurde aufgeteilt, sodass es auch hier nicht zur Vermischung der einzelnen Gruppen kommen kann. Auch in den Pausen nehmen die Kinder ihren Mundschutz mit, den sie bei Bedarf aufsetzen, wenn der Mindestabstand  von 1,50 m nicht sicher eingehalten werden kann.

Die Notbetreuung bleibt bis zu den Sommerferien weiter bestehen.

Es wird in den nächsten Wochen also eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen auf Distanz (Lernen Zuhause) stattfinden.

Wann die einzelnen Klassenstufen ihre Präsenztage haben, erfahren Sie über die Homepage und über die SchoolFox Nachricht Ihres Klassenlehrers.

Nach Aussage der Stadt Siegen herrscht auch weiterhin für Eltern und andere Be-gleitpersonen der Kinder Betretungsverbot der Schule.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jeder Zeit telefonisch an die Schule wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Ising (Stv. Schulleiter)

Präsenztage:

4. Klassen: 11./12.05., 25./26.05., 08./09.06, 22.06. und 26.06.

3. Klassen: 13./14.05., 27./28.05., 10./15.06. und 23.06.

2. Klassen: 15.05., 18.05., 29.05., 03.06., 16./17.06. und 24.06.

1. Klassen: 19./20.05., 04./05.06., 18./19.06. und 25.06.

Schulbeginn ab kommender Woche

Liebe Eltern,

ab kommenden Donnerstag, 7. Mai, und Freitag, 8. Mai, beginnen die 4. Klassen von der 1. bis zur 4. Stunde wieder mit dem Unterricht. Die Klassen werden halbiert und in feste Gruppen eingeteilt.

Alle Kinder müssen einen Mund-Nase-Schutz dabei haben.

Gerade eben haben wir vom Schulministerium NRW erfahren, dass sich ab dem 11. Mai weitere Änderungen ergeben. Wie der Unterricht für alle weiteren Klassen erfolgt, werden Sie sobald wie möglich mitgeteilt bekommen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Robert Sachse