Unterricht ab 11. Mai / Präsenzunterricht

Liebe Eltern der Hammerhütter Schule,

wie angekündigt gibt es ab Montag, den 11.05. Neuerungen, die ich Ihnen im Folgenden schildern möchte:

Ab Montag, 11. Mai, kommt jede Stufe abwechselnd 2 Tage hintereinander zur Schule. Wir beginnen mit den 4. Klassen, dann folgen die 3. Klassen, die 2. Klassen und dann die 1. Klassen. Jede Klassenstufe hat von 8.00 Uhr bis 11.30 Uhr Unterricht.  Die Klassen werden jeweils in 2 Gruppen aufgeteilt. Alle Kinder tragen einen Mundschutz, wenn sie zur Schule kommen. Wenn möglich sollte jedes Kind eine Ersatzmaske mit dabei haben, falls die andere kaputt geht.

Im Schulgebäude sind die Wege mit gelb/schwarzen Pfeilen markiert, die die Kinder gehen sollen. Die Pausen finden in kleinen Gruppen statt. Der Schulhof wurde aufgeteilt, sodass es auch hier nicht zur Vermischung der einzelnen Gruppen kommen kann. Auch in den Pausen nehmen die Kinder ihren Mundschutz mit, den sie bei Bedarf aufsetzen, wenn der Mindestabstand  von 1,50 m nicht sicher eingehalten werden kann.

Die Notbetreuung bleibt bis zu den Sommerferien weiter bestehen.

Es wird in den nächsten Wochen also eine Mischung aus Präsenzunterricht und Lernen auf Distanz (Lernen Zuhause) stattfinden.

Wann die einzelnen Klassenstufen ihre Präsenztage haben, erfahren Sie über die Homepage und über die SchoolFox Nachricht Ihres Klassenlehrers.

Nach Aussage der Stadt Siegen herrscht auch weiterhin für Eltern und andere Be-gleitpersonen der Kinder Betretungsverbot der Schule.

Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich jeder Zeit telefonisch an die Schule wenden.

Mit freundlichen Grüßen

Markus Ising (Stv. Schulleiter)

Präsenztage:

4. Klassen: 11./12.05., 25./26.05., 08./09.06, 22.06. und 26.06.

3. Klassen: 13./14.05., 27./28.05., 10./15.06. und 23.06.

2. Klassen: 15.05., 18.05., 29.05., 03.06., 16./17.06. und 24.06.

1. Klassen: 19./20.05., 04./05.06., 18./19.06. und 25.06.

Schulbeginn ab kommender Woche

Liebe Eltern,

ab kommenden Donnerstag, 7. Mai, und Freitag, 8. Mai, beginnen die 4. Klassen von der 1. bis zur 4. Stunde wieder mit dem Unterricht. Die Klassen werden halbiert und in feste Gruppen eingeteilt.

Alle Kinder müssen einen Mund-Nase-Schutz dabei haben.

Gerade eben haben wir vom Schulministerium NRW erfahren, dass sich ab dem 11. Mai weitere Änderungen ergeben. Wie der Unterricht für alle weiteren Klassen erfolgt, werden Sie sobald wie möglich mitgeteilt bekommen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Robert Sachse

Elterninfo zur Corona-Krise in verschiedenen Sprachen

Die Regionale Schulberatungsstelle für den Kreis Siegen-Wittgenstein hat Informationen zu den Schulschließungen für Eltern in verschiedenen Sprachen zur Corona-Krise/Schulschließungen zusammengefasst.

Klicken Sie einfach auf die für Sie bedeutsame Sprache deutsch / albanisch / arabisch / bulgarisch / englisch / französisch / polnisch / russisch und türkisch

Abholen und Verteilung neuer Arbeitspläne und Materialien

Liebe Eltern,

gestern ist die politische Entscheidung von Bund und Ländern gefallen, dass die Grundschulen erst wieder schrittweise ab dem 04. Mai, beginnend mit den 4. Klassen, öffnen. Deshalb werden alle Klassenlehrer Arbeitspläne und Arbeitsmaterialien für die kommenden 2 Wochen für Ihre Kinder zusammenstellen. Die Arbeitspläne werden via SchoolFox oder Email verteilt, können aber auch am kommenden Montag und Dienstag, wie gehabt, im Eingangsbereich der Schule in den großen Pappboxen im Zeitraum von 9 Uhr – bis 12 Uhr abgeholt werden. Einige Klassenlehrer werden Ihnen dazu noch zusätzliche Erläuterungen per SchoolFox geben.

Herzliche Grüße und bleiben Sie gesund!

Markus Ising

Ostergrüße der betreuten Kinder

Auch wenn in diesem Jahr Ostern ein ganz anderes Fest ist, möchten die Kinder aus der Betreuung Ostergrüße senden. 

         

                   

Wir, das Kollegium der Hammerhütter Schule, wünschen allen Kindern und Eltern ein schönes Osterfest und hoffen, dass wir bald wieder gemeinsam in der Schule lernen und lachen können.

Neue Bedingungen zur Betreuung

Liebe Eltern,
ab Montag, 23.03., ändern sich die Kriterien für die Notfallbetreuung.
Die Betreuung kann bereits in Anspruch genommen werde, wenn ein Elternteil in den Schlüsselberufen arbeitet. Bei Bedarf ist die Betreuung auch am Wochenende, sowie in den Osterferien möglich.
Sollten Sie diese Betreuung benötigen, dann müssten Sie von Ihrem Arbeitgeber dieses Formular ausfüllen lassen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
R. Sachse

Wichtige Information vom Schulministerium NRW

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits gehört haben, werden alle Schulen im Land NRW ab Montag, den 16.03.2020, bis zu den Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Es gibt aber eine Übergangsregelung, damit Sie die Gelegenheit haben, sich auf die Situation einzustellen.

Bis einschließlich Dienstag, den 17.03. besteht die  Möglichkeit, Ihr Kind in Notfällen zur Schule zu schicken.

An diesen beiden Tagen ist während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sichergestellt.

Im Laufe dieser beiden Tage, sollten Sie oder Ihr Kind in der Schule einen Arbeitsplan bei dem Klassenlehrer abholen, damit Ihr Kind in den kommenden 3 Wochen selbstständig an Unterrichtsinhalten weiterarbeiten kann.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Lehrkräfte der Hammerhütter Schule in der gesamten Zeit zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Markus Ising (Stv. Schulleiter)