Schuljahresabschluss 2020/2021

Wieder ist ein Schuljahr zu Ende gegangen. Auch dieses war wieder von Distanz- und Wechselunterricht durch die Coronapandemie geprägt. 

Am Freitag gingen jetzt die Kinder der 4. Klassen ein letztes Mal den Weg in die Hammerhütter Schule. Diesmal genau wie am ersten Schultag vor 4 Jahren kamen sie mit ihren Eltern um in einer kleinen Feierstunde in der Turnhalle ihre Abschlusszeugnisse der Grundschule in Empfang zu nehmen. 

                    

Mit einem kleinen feierlichen Programm, welches durch die Klassen selbst gestaltet wurde, wurde es manchem Kind erst richtig bewusst, dass nach den Sommerferien eine neuer Lebensabschnitt beginnt. So flossen doch auch wieder so ein paar Tränen. Zur Feierstunde war der Zirkus Trumpf dabei, der mit einigen Darbietungen zum Gelingen beitrug.

                    

Einen Tag vorher besuchten schon die Kinder der 1. – 3. Klassen die Vorstellung in der Turnhalle. 

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer, alle Betreuungskräfte und Beschäftigte der Schule, wünschen unseren Abgängern alles Gute für ihren weiteren schulischen Weg, aber vor allem erst einmal schöne erholsame und sonnige Ferientage. Auch allen anderen Kindern wünschen wir ebenfalls schöne Sommerferien. 

Ferienbetreuung: Spaß pur!!!

Unsere Ferienbetreuung fand in diesem Jahr wie immer in den zwei ersten Ferienwochen (diesmal  vom 29.06.2015 bis zum 10.07.2015) statt.

Frühstück gab es mit frisch gelieferten Brötchen von der Bäckerei Koch um 8.45 Uhr. Anschließend lief die Gestaltung des Tages:
Für kreative Kinder wurde ein Bastelangebot angeboten. Sie malten z.B. mit Window-colour auf Leinwände und durften die bezaubernden Ergebnisse anschließend mitnehmen.
Bewegungsfreudige Kinder hatten die Möglichkeit, entweder auf dem Schulhof mit Outdoorspielzeug zu spielen, oder sich in der Turnhalle mit Gemeinschaftsspielen auszutoben.

In jeder Woche fand auch ein Tagesausflug statt:
In der ersten Woche gab es Spannung in Fort Fun! Die Betreuer hatten natürlich auch Spaß und gingen (nicht immer freiwillig) mit den Kindern zu den vielfältig angebotenen Vergnügungsgeräten.

IMG_0287IMG_0285IMG_0299IMG_0300IMG_0302

 

 

 

IMG_0298

 

 

 

 

 

In der zweiten Woche ging es mit dem Zug zum Erlebnisbauernhof Hagdorn in Wissen. Dort wurden alle Kinder mit dem Planwagen abgeholt und zum Bauernhof kutschiert.
Auf dem Hof wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt und konnten vier Stationen, die mit dem Bauernhof zu tun haben, spielerisch erarbeiten: Holzkuh melken, auf einem echten Pferd reiten, … was will Kind mehr?!

Das abschließende Grillen mit Übernachtung in der Schule entließ unsere Kinder dann müde und leise in die Sommerferien mit ihren Familien.