Ohrenkino vor Pfingsten

Endlich wieder in die Welt der Bücher eintauchen und sich verzaubern lassen. Einen schöneren Einstieg in die unwahrscheinlich langen Pfingstferien (1 ganzer Tag!) kann es wohl kaum geben. Allerdings in kleinerer Besetzung. Die Klasse 3b war nach erfolgreicher Lesenacht von Donnerstag auf Freitag schon zu Hause und wahrscheinlich schon schlafend im Land der Träume.

DSCN3661DSCN3666So bildeten sich diesesmal Zuhörergruppen von klein und kuschelig bis riesig und aufregend. Spaß gemacht hat es aber wie immer allen Kindern und Vorlesern.

 

Agape-Feier 2017

Heute trafen sich alle Kinder unserer Schule in der Turnhalle, um gemeinsam die Agape-Feier zu verbringen. In Erinnerung an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern gefeiert hat, teilten wir Brot und „Wein“ (noch nicht gekeltert) und erinnerten uns an die Ereignisse der bevorstehenden Karwoche.

DSCN3613DSCN3612DSCN3611DSCN3610DSCN3609DSCN3608DSCN3605DSCN3607DSCN3604DSCN3603DSCN3602DSCN3617

Frau Wienen hatte wie jedes Jahr diese Feier wunderbar mit passenden Liedern und Bildmaterial vorbereitet und geleitet.

Wir danken Frau Wienen für diese schöne Feier und wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser schöne und erholsame Osterferien.

Schulwandertag: Früher wie heute

Neue Schule, bekanntes Ziel!
Bei strahlendem Herbstwetter machte sich die ganze Hammerhütte auf den Weg:

dscn3088dscn3093dscn3097dscn3102dscn3103dscn3106Der Spielplatz in Achenbach im Wiesengrund mit dem Bolzplatz und natürlich dem schönen Bächlein lockten auch dieses Jahr wieder unsere Kinder zu einem gemeinsamen Ausflug.

dscn3114dscn3127dscn3132dscn3177dscn3145dscn3190Aber zunächst durften wir uns alle auf leckere Grillwürstchen freuen. Der Heimatverein Achenbach und seine fleißigen Grillmeister überraschten die Kinder neben dem alten Heimathaus auf dem ehemaligen Schulhof der „Hammerhütter Schule“ (1962 bis 1967) mit den sehr beliebten köstlichen Geflügelwürstchen und erfrischenden Getränken.

Vielen Dank an Herrn Langer und sein unermüdliches Team.

dscn3229dscn3221dscn3237dscn3204dscn3225dscn3224Dann wurden satt und gestärkt die Spielgeräte erobert, der Bach und seine Bewohner erkundet und der Bolzplatz fair und fachkundig bespielt.

Schön war es wieder und ein schöner Einstieg in die Herbstferien.

Jetzt geht`s los !

FerienNach sehr ereignisreichen „Ferien“ und Dank des  hervorragenden Umzugsunternehmens „Gelber Blitz“ und vielen helfenden Händen starten wir morgen in das neue Schuljahr in unserer neuen Heimat!

 

Fast perfekt eingerichtet werden morgen und übermorgen unsere 227 Kinder Besitz von ihren neuen Klassenräumen nehmen. Unterricht wird in dieser Woche für alle Kinder von 8.00 Uhr bis 11.25 Uhr sein, ab nächste Woche gilt der neue Stundenplan.

Danke an alle Helfer und Beteiligten:

Umzug gelber BlitzStadt Siegen, für die ständige Präsenz und Unterstützung,
Frau Wytz, unsere unermüdlich arbeitende Hausmeisterin,
Kolleginnen und Kollegen beim Ein-, Um- und Auspacken,
das Team um und mit Carmen Denis, unserer Betreuung,
Frau Laube, unserer Sekretärin im Chaos und
dem Kollegium der Fischbacherbergschule mit ihrer Rektorin Frau Mader,
die uns sehr nett willkommen geheißen haben.

 

 

 

 

Ohrenkino im Oktober 2015

Nachdem wir gestern den angekündigten Probealarm in der Rekordzeit von 1:55 min gemeistert hatten (dickes Lob an alle Kinder!), konnten unsere Erstklässler heute noch eine Premiere in ihrer Schullaufbahn miterleben: OHRENKINO

DSCN2397DSCN2395DSCN2391Das Angebot hielt wieder für jeden Zuhörer etwas bereit und ließ keine Wünsche offen. Die bezaubernden Ergebnisse zu den gehörten Geschichten sprechen für sich.

DSCN2401DSCN2402DSCN2399Wir wünschen an dieser Stelle allen Kindern und Eltern schöne und erholsame Herbstferien und freuen uns auf das Wiedersehen am Montag, dem 19. Oktober.

 

Ferienbetreuung: Spaß pur!!!

Unsere Ferienbetreuung fand in diesem Jahr wie immer in den zwei ersten Ferienwochen (diesmal  vom 29.06.2015 bis zum 10.07.2015) statt.

Frühstück gab es mit frisch gelieferten Brötchen von der Bäckerei Koch um 8.45 Uhr. Anschließend lief die Gestaltung des Tages:
Für kreative Kinder wurde ein Bastelangebot angeboten. Sie malten z.B. mit Window-colour auf Leinwände und durften die bezaubernden Ergebnisse anschließend mitnehmen.
Bewegungsfreudige Kinder hatten die Möglichkeit, entweder auf dem Schulhof mit Outdoorspielzeug zu spielen, oder sich in der Turnhalle mit Gemeinschaftsspielen auszutoben.

In jeder Woche fand auch ein Tagesausflug statt:
In der ersten Woche gab es Spannung in Fort Fun! Die Betreuer hatten natürlich auch Spaß und gingen (nicht immer freiwillig) mit den Kindern zu den vielfältig angebotenen Vergnügungsgeräten.

IMG_0287IMG_0285IMG_0299IMG_0300IMG_0302

 

 

 

IMG_0298

 

 

 

 

 

In der zweiten Woche ging es mit dem Zug zum Erlebnisbauernhof Hagdorn in Wissen. Dort wurden alle Kinder mit dem Planwagen abgeholt und zum Bauernhof kutschiert.
Auf dem Hof wurden die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt und konnten vier Stationen, die mit dem Bauernhof zu tun haben, spielerisch erarbeiten: Holzkuh melken, auf einem echten Pferd reiten, … was will Kind mehr?!

Das abschließende Grillen mit Übernachtung in der Schule entließ unsere Kinder dann müde und leise in die Sommerferien mit ihren Familien.

 

 

Verabschiedung unserer 4.-Klässler

Abschied nehmen hat oft zwei Gesichter:
Zum Einen ein weinendes, trauriges, weil man Bekanntes und Vertrautes verlassen muss und zum Anderen ein gespanntes mit Vorfreude und Neugier auf das Neue, was uns erwartet.

Hammerhuette_Abschluss_2015_001Hammerhuette_Abschluss_2015_007Hammerhuette_Abschluss_2015_008Nach vier ereignisreichen Jahren wollten wir unsere „Großen“ auch mit einem schönen letzten Schultag in angemessenem Rahmen alles Gute wünschen.

Hammerhuette_Abschluss_2015_012Hammerhuette_Abschluss_2015_044Hammerhuette_Abschluss_2015_038Um 10.00 Uhr begann die Abschiedsfeier mit einem Gottesdienst in der Turnhalle.
Herr Reffelmann hat mit Herrn Bender und Herrn Sachse im Vorfeld einen besinnlichen und auch spannenden Gottesdienst erarbeitet, um unseren Kindern den neu zu beschreitenden Weg zu öffnen.

Hammerhuette_Abschluss_2015_056Hammerhuette_Abschluss_2015_090Hammerhuette_Abschluss_2015_096Pastor Reffelmann spendete jedem Kind Gottes Segen für den neuen Weg, den es nun zu erkunden gibt.

Hammerhuette_Abschluss_2015_105Hammerhuette_Abschluss_2015_132Hammerhuette_Abschluss_2015_148Nach dem Gottesdienst ließen es sich unsere „Kleinen“ nicht nehmen, ebenfalls liebevoll einstudierte Programmpunkte zur Feier beizusteuern.

Hammerhuette_Abschluss_2015_191Hammerhuette_Abschluss_2015_216Hammerhuette_Abschluss_2015_280

 

 

 

 

Mit Sonne im Herzen und einer Sonnenblume in der Hand konnten nun die lang erwarteten Zeugnisse in Empfang genommen werden.

Hammerhuette_Abschluss_2015_282Hammerhuette_Abschluss_2015_292Hammerhuette_Abschluss_2015_291Nachdem nun auch noch unseren Streitschlichtern mit Urkunden für ihre wertvolle Arbeit gedankt wurde, verabschiedete sich das Schuljahr 2014/15 teils tränenreich, teils freudestrahlend von allen Anwesenden.

Wir danken Herrn Gelkermann für die wunderschönen Fotos und wünschen unseren „Großen“ alles Gute für die Zukunft und allen Schülern, Eltern, Lehrern schöne Ferien.

 

 

Willkommen 2015

Heute begrüßten alle Kinder das neu begonnene Jahr 2015 gemeinsam im Foyer unserer Schule. Freudig wurde die nun endlich „komplette“ Krippe der Schule bestaunt und die Weihnachtsgeschichte abgeschlossen.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERAKONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA„Unsere“ Sternsinger sangen nur für uns „Wir kommen daher aus dem Morgenland“ und konnten einiges zum gestrigen Drei-Königs-Tag erzählen. Alle Kinder dankten den fleißigen Königen für ihren Einsatz mit aufrichtigem Applaus.

Wir wünschen Ihnen ein gutes, fröhliches Jahr, Gesundheit und Zufriedenheit.

 

 

Herbstferien in der Schule

DSCN1731DSCN1730DSCN1729Die erste Woche der Herbstferien fand für 45 Kinder unserer Schule in der Schule statt. Das Wetter war leider nicht sehr schön, aber mit Basteln, Spielen, Lesen und Toben verging die Zeit auch wie im Fluge.

DSCN1733DSCN1735DSCN1736Am Mittwoch war dann Ausflugszeit:
Nicht wie geplant nach Niederfischbach (es regnete einfach zu stark) sondern nach Buchen ins Kiddyx, ein Indoor-Spieleparadies für Kinder. „Auch nicht schlecht :-) „, war die einhellige Meinung unserer Ferienkinder.

Heute, am Freitag, ist dann auch schon wieder „Schluss mit lustig 😥 „! Den Rest der Ferien müssen / dürfen wir dann wohl zu Hause genießen.