Agapefeier 2016

Wie jedes Jahr versammelten sich heute um 10.00 Uhr alle Kinder im Foyer unserer Schule, um gemeinsam mit ihren Klassenlehrern die Agapefeier zu erleben. Gründonnerstag teilte Jesus mit seinen Jüngern Brot und Wein. Wir teilten Brot und Traubensaft mit unseren Freunden und Klassenkameraden, um uns an dieses besondere Ereignis zu erinnern. DSCN2791DSCN2792DSCN2798DSCN2802DSCN2806DSCN2801                 Der Aufbau, die Gestaltung und die Liedauswahl (vielen Dank an Frau Enders-Wienen) ließen diesen Moment des Miteinanders wieder zu einem eindrucksvollen Erlebnis werden. Wir wünschen allen Lesern harmonische, schöne Ferien, frohe Ostern und gute Erholung.  

„Der Nikolaus ist hier!“

Um 9.00 Uhr wurde es im Foyer trotz großer Vorfreude und Aufregung ganz still: "Der Nikolaus kommt zu uns!", flüsterten sich unsere Kinder leise ins Ohr. DSCN2518DSCN2519DSCN2521Frau Lisai stimmte mit ihrer Klasse 3b unsere Schüler zunächst mit einem fetzigen Rap und im Anschluss mit einem sehr schönen Theaterstück auf das große Ereignis ein. Vielen Dank für die tollen Vorführungen. DSCN2516DSCN2524DSCN2527Nachdem Frau Groß die Gitarre ergriff und alle das in der Überschrift genannte Lieblings-Nikolaus-Lied anstimmten, war es endlich soweit: DSCN2534DSCN2537DSCN2543Bischof Nikolaus (DANKE, lieber Herr K.) betrat das Foyer und schaute in 210 strahlende Kinderaugen. Nach der gemeinsamen Begrüßung ließ es sich der gute Nikolaus nicht nehmen, alle Schüler in unserer "Weihnachtsstube" im Klassenverband einzeln zu begrüßen, jedem Kind ein paar liebe und manchmal auch besorgt mahnende Worte mit auf den Weg zu geben und beschenkte alle kleinen und großen Kinder der Hammerhütter Schule wie jedes Jahr mit einem leckeren Stutenmann (DANKE, lieber Elternverein). DSCN2548DSCN2549DSCN2539Um 12.30 Uhr machte sich der Nikolaus wieder auf den Heimweg. Wahrscheinlich auf der Suche nach Schnee, für eine hoffentlich weiße Weihnacht.  

Wir sagen euch an, den 1. Advent

Heute konnten wir die von Frau Kauke gestaltete erste Adventsandacht im Foyer unserer Schule feiern. DSCN2504DSCN2506DSCN2507         Leise war es, da das Thema sehr einfühlsam vorbereitet und wiedergegeben wurde, heimelig und gemütlich, dank des ersten Einsatzes unserer neuen Sitzkissen für alle Kinder. DSCN2512DSCN2511So konnten sich alle besinnen und auf die Zeit der Ankunft einstimmen. Wir wünschen auch Ihnen eine besinnliche und ruhige Zeit.

St. Martin in der Hammerhütter Schule

"Teilen kann heilen, kann lindern das Leid", ... Dieses wunderschöne Lied, das meist in der Fastenzeit gesungen wird, brachte heute morgen unseren Kindern aber auch noch einmal das selbstlose Handeln des Heiligen Martin nahe. DSCN2467DSCN2469DSCN2468         DSCN2479DSCN2471DSCN2473         Frau Enders-Wienen gestaltete mit ihrer 3a das traditionelle Martinsfest an unserer Schule. Die eigentliche Geschichte, Texte zum Nachdenken und Lieder zur Thematik ließen alle Kinder zusammenrücken. DSCN2482DSCN2483DSCN2488         In den Klassen konnten im Anschluss die Kinder das Teilen anhand der vom Elternverein gestifteten (vielen Dank!) Riesenbrezeln üben. DSCN2484DSCN2486Teilen kann Spaß machen. Teilen mit Freunden und Fremden, mit Menschen in Not.

Was für ein Fest, oder …

WASFÖATATATTATA Besser, als mit diesen/m Wort/en kann man unser 150-jähriges Schuljubiläum kaum beschreiben. Das Wetter, die Gäste, die Kinder, die vielen Helfer, die Redner, das Essen, das Programm, ... alles war einfach toll. IMG_8354IMG_8374IMG_8347 IMG_8376IMG_8369IMG_8364           Nach dem sehr schönen Eröffnungsgottesdienst begannen das bunte Programm und das große Schlemmen auf unserem Schulgelände. IMG_8377IMG_8379IMG_8380IMG_8381IMG_8396IMG_8411               IMG_8417IMG_8420IMG_8424         IMG_8427IMG_8422IMG_8348         Danke, an alle Beteiligten! Jedes Fest kann nur so gut sein, wie seine Gäste!

Einschulungsgottesdienst 2015

Etwas verspätet aber trotzdem gut gelaunt, durften wir heute unseren Einschulungsgottesdienst in St. Peter und Paul feiern. St. Peter und PaulDas Kollegium hat mit Unterstützung von Pastor Reffelmann wieder einen stimmungsvollen Willkommensgottesdienst vorbereitet. Neben einigen Eltern hießen heute unsere 134 "alten" Hammerhütter Kinder ihre 69 neuen Mitschüler in unserer Kirche willkommen.   DSCN2326DSCN2327DSCN2329"Swimmy", ein kleiner, schwarzer Fisch schafft es durch Gemeinschaft und Miteinander, viele, kleine, bunte Fischlein stark zu machen. Auch wir möchten unsere vielen, kleinen, bunte "Fischlein" auf ihrem Weg ins Leben durch unsere Gemeinschaft stärken und auf das große "Abenteuer Leben" vorbereiten.  

Herzlich Willkommen !

Endlich! Der von Vielen sehnlichst erwartete 1. Schultag war endlich da. Ab 9.30 Uhr füllte sich schon der Schulhof mit unseren 69 neuen Erstklässlern und ihren Familien und Freunden. IMG_7602IMG_7598IMG_7604IMG_7609Um 10.00 Uhr begrüßten alle Kinder der Hammerhütter Schule ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler in der vollbesetzten Turnhalle musikalisch mit "Hey, hello, bonjour, guten Tag!" und eröffneten damit das Programm der diesjährigen Einschulungsfeier.   IMG_7611IMG_7618IMG_7622Nach einer kurzen Begrüßungsrede  der Schulleiterin Frau Lenhard-Wagener erfreute die Klasse 2b mit Frau Heuzeroth unsere Gäste mit dem "ABC-Rap". IMG_7626IMG_7636IMG_7658"Einfach klasse, dass du da bist!", klang es dann wieder fröhlich aus den Kehlen unserer "alten" Schulkinder. Auch die Cheerleader der Hammerhütter Schule begrüßten ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler mit einem flotten Tanz. IMG_7660IMG_7662Herr Bender, der neue Klassenlehrer der 1c, las nun den Anfang einer Geschichte vor. Wie sie endet, erfuhren die Kinder dann aber erst in ihren Klassen.   Nun kam der große Augenblick der Patenkinder aus den Klassen 3 und 4. Mit einem Willkommensgeschenk riefen sie ihre Patenkinder klassenweise auf und begleiteten sie mit den Klassenlehrern Frau Bruch, Klasse 1a, Herrn Sachse, Klasse 1b und Herrn Bender, Klasse 3c in ihre neuen Klassenräume. IMG_7668IMG_7672IMG_7679IMG_7684IMG_7692IMG_7701Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck konnten nun die ebenfalls aufgeregten Eltern ihre Wartezeit überbrücken. Die strahlenden Gesichter unserer Erstklässler beim Wiedersehen nach der ersten Schulstunde ließen viele Eltern glücklich ihre eigene Aufregung vergessen. IMG_7716IMG_7708Wir wünschen allen Erstklässern und ihren Familien einen ebenso schönen wie sonnigen ersten Schultag und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.  

Verabschiedung unserer 4.-Klässler

Abschied nehmen hat oft zwei Gesichter: Zum Einen ein weinendes, trauriges, weil man Bekanntes und Vertrautes verlassen muss und zum Anderen ein gespanntes mit Vorfreude und Neugier auf das Neue, was uns erwartet. Hammerhuette_Abschluss_2015_001Hammerhuette_Abschluss_2015_007Hammerhuette_Abschluss_2015_008Nach vier ereignisreichen Jahren wollten wir unsere "Großen" auch mit einem schönen letzten Schultag in angemessenem Rahmen alles Gute wünschen. Hammerhuette_Abschluss_2015_012Hammerhuette_Abschluss_2015_044Hammerhuette_Abschluss_2015_038Um 10.00 Uhr begann die Abschiedsfeier mit einem Gottesdienst in der Turnhalle. Herr Reffelmann hat mit Herrn Bender und Herrn Sachse im Vorfeld einen besinnlichen und auch spannenden Gottesdienst erarbeitet, um unseren Kindern den neu zu beschreitenden Weg zu öffnen. Hammerhuette_Abschluss_2015_056Hammerhuette_Abschluss_2015_090Hammerhuette_Abschluss_2015_096Pastor Reffelmann spendete jedem Kind Gottes Segen für den neuen Weg, den es nun zu erkunden gibt. Hammerhuette_Abschluss_2015_105Hammerhuette_Abschluss_2015_132Hammerhuette_Abschluss_2015_148Nach dem Gottesdienst ließen es sich unsere "Kleinen" nicht nehmen, ebenfalls liebevoll einstudierte Programmpunkte zur Feier beizusteuern. Hammerhuette_Abschluss_2015_191Hammerhuette_Abschluss_2015_216Hammerhuette_Abschluss_2015_280         Mit Sonne im Herzen und einer Sonnenblume in der Hand konnten nun die lang erwarteten Zeugnisse in Empfang genommen werden. Hammerhuette_Abschluss_2015_282Hammerhuette_Abschluss_2015_292Hammerhuette_Abschluss_2015_291Nachdem nun auch noch unseren Streitschlichtern mit Urkunden für ihre wertvolle Arbeit gedankt wurde, verabschiedete sich das Schuljahr 2014/15 teils tränenreich, teils freudestrahlend von allen Anwesenden. Wir danken Herrn Gelkermann für die wunderschönen Fotos und wünschen unseren "Großen" alles Gute für die Zukunft und allen Schülern, Eltern, Lehrern schöne Ferien.    

Cheerleader auf dem Pfarrfest von St. Peter und Paul

Auch auf dem diesjährigen Pfarrfest von St. Peter und Paul wollte sich die Sonne nicht wirklich zeigen. Aber als unsere Cheerleader vor dem Hauptportal tanzten, schien zumindest in den Herzen der begeisterten Zuschauer die Sonne! DSCN2252DSCN2253DSCN2254DSCN2255DSCN2257DSCN2256DSCN2258DSCN2259DSCN2260DSCN2261Vielen Dank, liebe Eltern, dass Sie unsere kleinen Tänzerinnen an diesem schönen Auftritt haben teilnehmen lassen, vielen Dank, Herr Reffelmann, für die Einladung und vielen Dank, liebe Cheerleader!  

ZONTA-Singfest 2015

Um 9.00 Uhr bei der Siegerehrung unserer Sportler noch Regen - um 10.00 Uhr beim Aufbruch zum Marktplatz leichte Bewölkung - um 11.00 Uhr passend zum Beginn des ZONTA-Singfestes .... strahlender Sonnenschein 🙂 Das Strahlen der Sonne wurde noch vom Strahlen der Augen der 1000 Kinder aus 7 Siegener Grundschulen und der vielen Zuschauer dieses wirklich immer wieder ergreifenden Ereignisses überboten! DSCN2243DSCN2244DSCN2245DSCN2246DSCN2247DSCN2248Neue und alte Lieder wurden von "Siegens größtem Kinderchor" unter der Leitung von Herrn Markus Ising (Fischbacherbergschule) begeistert vorgetragen. Herr Hans A. Müller (ebenfalls Fischbacherbergschule) am Keyboard und sein Sohn Philipp Wilker (Sonnenhangschule) am Schlagzeug begleiteten gekonnt wie immer die Sängerinnen und Sänger. Bestens gestärkt mit den schon freudig erwarteten Notenschlüsselbrezeln wurde es dann kurz vor 12.00 Uhr wieder still in der Oberstadt. Bis zum nächsten Jahr! Danke, liebe ZONTA-Damen!