„Alle Kinder lernen Lesen …“

Irritiert saßen heute viele kleine Kinder auf den Bänken in der Turnhalle und fragten sich: „Bin ich jetzt schon groß?“ Mama und Papa hatten es sich weiter hinten bequem gemacht. Aufregend war der Morgen, herausgeputzt im Kleid oder auch im schicken Anzug kamen heute die Kinder der neuen Klassen 1 mit ihrer Schultüte zu uns auf den Fischbacherberg. Mit einem kleinen Gottesdienst und vielen Liedern wurden die I-Dötzchen von ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Heuzeroth (1a) und Frau Kebschull (1b) in Empfang genommen und von allen anderen Kindern der Klassen 2, 3 und 4 musikalisch begrüßt.

Besonders aufregend war, dass das Fernsehen ein Kind unserer Schule an diesem besonderen Tag begleitet hat. Dieser Beitrag ist heute Abend in der Lokalzeit Siegen (WDR) zu sehen oder auch später noch in der Mediathek.

                                        

Alle sind in einem Boot – Schulanfang 2017

Pünktlich zum Start des neuen Schuljahres kamen heute 50 I-Dötzchen mit Ranzen und Schultüte, begleitet von Eltern, Oma und Opa in die Turnhalle der Hammerhütter Schule auf den Fischbacherberg. Hier warteten auch schon aufgeregt die Kinder der zweiten, dritten und vierten Klassen.

IMG_0781     IMG_0786     IMG_0860

IMG_0768     IMG_0771

Mit einem kleinen Gottesdienst holte dann Pastor Reffelmann alle in das gemeinsame Boot. Auf ein großes Plakat klebten die „Neuen“ ihre Bilder.

IMG_0815     IMG_0800     IMG_0812

Im Rahmen eines kleinen Programms mit Liedern und Tänzern wurden dann die kleinen neunen Leichtmatrosen von den Steuermännern (Steuerfrauen) Frau Wienen und Frau Lisai, sowie den Paten aus den dritten Klassen herzlich in Empfang genommen.

Besonderer Dank gilt der Klasse 4b und den Cheerleadern mit Frau Heuzeroth die uns mit ihren Tänzen begeisterten, sowie Frau Lisai, Frau Wienen und Pastor Reffelmann für ihre Mühen im Vorfeld.

IMG_0838     IMG_0854     IMG_0859

IMG_0817     IMG_0823     IMG_0863

IMG_0864     IMG_0865     IMG_0867

Wir wünschen einen guten Start ins neue Schuljahr.

Sicher durch die dunkle Jahreszeit

Auch wenn es zur Zeit noch sehr sommerlich anmutet, sind die Morgenstunden doch schon deutlich kühler und dunkler. Zeit, unsere Ersatklässler verkehrssicher einzukleiden, um mögliche Unfallgefahren zu verringern!

Herr Ralf Möckel, unsere gute Seele von der Polizei, schloss daher mit unseren Kleinen einen Vertrag, nachdem die Wichtigkeit und Notwendigkeit dieser Westen erklärt wurden:

dscn3025Wenn sie alle in der „dunklen Jahreszeit“ täglich ihre neuen Verkehrswesten anziehen, gibt es zu Ostern eine Überraschung! Welche hat er uns noch nicht verraten, aber wir sind sehr gespannt.

 

 

Die I-Dötzchen sind da

Heute war ein weiterer spannender Tag an der Hammerhütter Schule. Nachdem gestern unsere Klassen 2, 3 und 4 das neue Schulgebäude auf dem Fischbacherberg erstürmten, konnten wir heute 60 kleine neue Schulkinder begrüßen. Nach dem Gottesdienst um 10.00 Uhr in der total überfüllten Kapelle St. Lukas (DANKE Herr Reffelmann)  stürmten unsere neuen Mitschülerinnen und Mitschüler mit ihren Eltern, Großeltern, Paten, Geschwistern, … in die Turnhalle zur Feierstunde. Voller Aufregung saßen unsere „Kleinen“ auf den Bänken und warteten darauf, wer denn wohl die neue  Klassenlehrerin sein mag. Nach einem kleinen aber feinen Programm wurden dann alle Schulanfänger von ihren größeren Paten (Kinder aus den Klassen 3) aufgerufen und in Empfang genommen. Danach ging es mit den Klassenlehrerinnen Frau Grahn (1a), Frau Reichel (1b) und Frau Lenhard-Wagener (1c) in die Klassenräume.

IMG_9029     IMG_9035     IMG_9036

IMG_9031     IMG_9037     IMG_9044

IMG_9050     IMG_9062     IMG_9069

In der Zwischenzeit konnten sich die Eltern bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schulhof bei einer Tasse Kaffee kennenlernen und um 11.25 Uhr ihre „großen“ Schulkinder total erschöpft in die Arme nehmen.

Einschulungsgottesdienst 2015

Etwas verspätet aber trotzdem gut gelaunt, durften wir heute unseren Einschulungsgottesdienst in St. Peter und Paul feiern.

St. Peter und PaulDas Kollegium hat mit Unterstützung von Pastor Reffelmann wieder einen stimmungsvollen Willkommensgottesdienst vorbereitet.
Neben einigen Eltern hießen heute unsere 134 „alten“ Hammerhütter Kinder ihre 69 neuen Mitschüler in unserer Kirche willkommen.

 

DSCN2326DSCN2327DSCN2329„Swimmy“, ein kleiner, schwarzer Fisch schafft es durch Gemeinschaft und Miteinander, viele, kleine, bunte Fischlein stark zu machen. Auch wir möchten unsere vielen, kleinen, bunte „Fischlein“ auf ihrem Weg ins Leben durch unsere Gemeinschaft stärken und auf das große „Abenteuer Leben“ vorbereiten.

 

Herzlich Willkommen !

Endlich! Der von Vielen sehnlichst erwartete 1. Schultag war endlich da.
Ab 9.30 Uhr füllte sich schon der Schulhof mit unseren 69 neuen Erstklässlern und ihren Familien und Freunden.

IMG_7602IMG_7598IMG_7604IMG_7609Um 10.00 Uhr begrüßten alle Kinder der Hammerhütter Schule ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler in der vollbesetzten Turnhalle musikalisch mit „Hey, hello, bonjour, guten Tag!“ und eröffneten damit das Programm der diesjährigen Einschulungsfeier.

 

IMG_7611IMG_7618IMG_7622Nach einer kurzen Begrüßungsrede  der Schulleiterin Frau Lenhard-Wagener erfreute die Klasse 2b mit Frau Heuzeroth unsere Gäste mit dem „ABC-Rap“.

IMG_7626IMG_7636IMG_7658„Einfach klasse, dass du da bist!“, klang es dann wieder fröhlich aus den Kehlen unserer „alten“ Schulkinder. Auch die Cheerleader der Hammerhütter Schule begrüßten ihre neuen Mitschülerinnen und Mitschüler mit einem flotten Tanz.

IMG_7660IMG_7662Herr Bender, der neue Klassenlehrer der 1c, las nun den Anfang einer Geschichte vor. Wie sie endet, erfuhren die Kinder dann aber erst in ihren Klassen.

 

Nun kam der große Augenblick der Patenkinder aus den Klassen 3 und 4. Mit einem Willkommensgeschenk riefen sie ihre Patenkinder klassenweise auf und begleiteten sie mit den Klassenlehrern Frau Bruch, Klasse 1a, Herrn Sachse, Klasse 1b und Herrn Bender, Klasse 3c in ihre neuen Klassenräume.

IMG_7668IMG_7672IMG_7679IMG_7684IMG_7692IMG_7701Bei einer Tasse Kaffee und Gebäck konnten nun die ebenfalls aufgeregten Eltern ihre Wartezeit überbrücken. Die strahlenden Gesichter unserer Erstklässler beim Wiedersehen nach der ersten Schulstunde ließen viele Eltern glücklich ihre eigene Aufregung vergessen.

IMG_7716IMG_7708Wir wünschen allen Erstklässern und ihren Familien einen ebenso schönen wie sonnigen ersten Schultag und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit in der Zukunft.