Neue Bedingungen zur Betreuung

Liebe Eltern,
ab Montag, 23.03., ändern sich die Kriterien für die Notfallbetreuung.
Die Betreuung kann bereits in Anspruch genommen werde, wenn ein Elternteil in den Schlüsselberufen arbeitet. Bei Bedarf ist die Betreuung auch am Wochenende, sowie in den Osterferien möglich.
Sollten Sie diese Betreuung benötigen, dann müssten Sie von Ihrem Arbeitgeber dieses Formular ausfüllen lassen.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund
R. Sachse

Wichtige Information vom Schulministerium NRW

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich bereits gehört haben, werden alle Schulen im Land NRW ab Montag, den 16.03.2020, bis zu den Osterferien durch die Landesregierung geschlossen.

Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.

Es gibt aber eine Übergangsregelung, damit Sie die Gelegenheit haben, sich auf die Situation einzustellen.

Bis einschließlich Dienstag, den 17.03. besteht die  Möglichkeit, Ihr Kind in Notfällen zur Schule zu schicken.

An diesen beiden Tagen ist während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sichergestellt.

Im Laufe dieser beiden Tage, sollten Sie oder Ihr Kind in der Schule einen Arbeitsplan bei dem Klassenlehrer abholen, damit Ihr Kind in den kommenden 3 Wochen selbstständig an Unterrichtsinhalten weiterarbeiten kann.

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Lehrkräfte der Hammerhütter Schule in der gesamten Zeit zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Markus Ising (Stv. Schulleiter)