Erstkommunion 2019

Am Sonntag war in St. Peter und Paul Kommunion. Auch einige unserer Schülerinnen und Schüler gingen zur Ersten Heiligen Kommunion. Pfarrer Ludwig Reffelmann und Gemeindereferentin Martina Schneider hatten zu dem Thema „Jesus segnet uns“ einen stimmungsvollen Gottesdienst bereitet. Auch das Wetter spielte mit und für das gemeinsame Foto vor der Kirche war es trocken und die Sonne kam kurz hervor.

Wir gratulieren allen Kommunionkindern herzlich!

Schulkonzerte 2019 – Die Moldau

Mein Vaterland ist ein Zyklus des tschechischen Komponisten Bedřich Smetana, der als vollständiges Werk am 5. November 1882 in Prag uraufgeführt wurde. „Die Moldau“ als bekanntesten Teil aus dem Zyklus, konnten heute die dritten und vierten Klassen im Apollo-Theater der Stadt Siegen hören und sehen. Wie immer spielte die Philharmonie Südwestfalen und Claudia Runde moderierte. Sie brachte allen Kindern die Instrumente nahe und nahm das ganze Publikum des Apollo-Theaters mit auch die Flusskreuzfahrt von Prag bis zur Quelle und zurück. 

                                     

Mensch, wo bist du?

So lautet der Name der diesjährigen Hungertuchaktion in der Fastenzeit. Bei ruhiger Musik betrachteten alle Kinder in der Turnhalle das Hungertuch und stellten recht schnell fest, was uns der Künstler Uwe Appold mit dem Tuch sagen möchte.

                   

                   

Karneval oder Fasching – uns doch egal – wir haben gefeiert

Heute an Altweiber haben die Kinder und Lehrer gemeinsam den diesjährigen Karneval auf dem Fischbacherberg eingeläutet. Ausgelassen wurde in den Klassen und gemeinsam eine Stunde in der Turnhalle gefeiert.

                   

                   

                   

Wir wünschen allen kleinen und großen Karnevalisten eine schöne fünfte Jahreszeit.

Anmeldungen für Klasse 5

Heute veröffentlichte die Stadt Siegen die Anmeldetermine für die weiterführenden Schulen mit allen wichtigen Informationen in der Siegener Zeitung. Über die Website der Stadt Siegen sind die Informationen ebenfalls abrufbar, diese finden Sie hier.

Denken Sie daran zur Anmeldung, die folgenden Dinge vorzulegen:

  • Geburtsurkunde oder Stammbuch,
  • Halbjahreszeugnis und
  • Anmeldeschein der Grundschule

So schön ist der Winter

Endlich liegt Schnee auf dem Fischbacherberg und so machen uns die Pausen noch viel mehr Spaß. Leider sind die Kugeln zu schwer um einen großen Schneemann zu bauen. Aber die Kinder aus der 1. und 2. Klasse haben es geschafft.

                                          

Weihnachten 2018

Bevor es heute Mittag in die Weihnachtsferien ging, wurden in der Turnhalle mit allen Kindern der Hammerhütter Schule nochmals die Weihnachtshits gesungen und auch getanzt. Diesmal waren nicht nur unsere Cheerleader die Stars, sondern auch eine Tanzgruppe des Jugendtreffs vom Fischbacherberg. Stimmungsvoll wurde es dann, als Andreas aus der 4c auf seiner Bratsche ein Weihnachtsmedley spielte. Aber auch Kinder aus anderen Klassen spielten uns kleine Geschichten vor. Für alle hatte Frau Lenhard-Wagener, die leider krank zu Hause war, eine kleine Weihnachtsgeschichte geschrieben, die von Elfriede handelte, einem Hund der gerne ein Weihnachtselfchen gewesen wäre. Für alle, die an diesem Programm mitgewirkt haben, gab es großen Beifall.

                   

                   

                   

Wir wünschen allen Kindern und deren Eltern ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest, erholsame Ferien- und Feiertage, sowie alles erdenklich Gute für das Jahr 2019.

 

Der Nikolaus besuchte uns

Als heute aus vielen Kinderkehlen das altbekannte Lied: „Der Nikolaus ist hier“ erklang, stand er doch plötzlich in der Tür. Vor allem die Kinder unserer ersten Klassen machten große Augen und staunten nicht schlecht – der Nikolaus war es ganz persönlich, der auch in diesem Jahr den Weg zum Fischbacherberg gefunden hatte. Die Klasse 3b hatte sich in diesem Jahr besonders darauf vorbereitet und die Geschichte des Nikolauses uns nahe gebracht. Anschließend besuchte der Nikolaus noch jede Klasse und verteilte Stutenmänner. Wir sagen:

Vielen Dank lieber Nikolaus!

                   

                   

                   

 

Alle Jahre wieder

… schallte es heute unter der Leitung von Herrn Ising am Klavier aus über 230 kleinen Kinderkehlen im Gemeindehaus Emmaus. Pfarrer Ralph van Doorn von der Evangelischen Christus-Kirchengemeinde Siegen auf dem Fischbacherberg stellte die Räumlichkeiten zur Verfügung und freute sich so sehr, dass er selbst in den Gesang mit einstimmte.

                   

                   

Wir wünschen allen Kindern und Eltern unserer Schule eine schöne Adventszeit.

Zeichne mir ein Schaf

… so war die Aufforderung des kleinen Prinzen in der diesjährigen Vorstellung im Apollo-Theater. Vor 75 Jahren erschien die Geschichte über Freundschaft und Menschlichkeit, die auch heute noch von vielen kleinen und großen Kindern, sowie Erwachsenen gelesen wird. Die Kinder der Hammerhütter Schule und die vielen Leser der Geschichte von Antoine de Saint-Exupéry wissen nur, ob der kleine Prinz auch wieder zu seinem Heimatplanaten zurückfindet.