Glänzende Augen in der Manege

Pünktlich um 18 Uhr begann die erste von drei Vorstellungen im Zirkuszelt. Auf den Plätzen saßen gespannt viele Eltern und warteten auf den Auftritt der Kinder. Stolz präsentierten die Akrobaten am Trampolin ihre Sprünge, die Fakire lagen auf dem Nagelbrett und das Spiel mit dem Feuer. Hoch in die Luft ging es dann bei den Trapezkünstlern. Auch die Clowns waren sehenswert, und sie „nervten“ den Zirkusdirektor. Auch die Alten Akrobaten zeigten, welche Kräfte noch in ihnen stecken. 

Wer noch Lust und Laune hat, kann gern heute, um 14 Uhr oder um 18 Uhr zu einer der beiden Vorstellungen kommen und sich ansehen, wie die kleinen Zirkuskünstler aktiv sind. 

                     

 

 

Die Spannung steigt

Heute Abend um 18 Uhr wird es spannend und aufregend zugleich für die erste Gruppe unserer Kinder. Ungefähr 70 Kinder hatten heute am Morgen die Generalprobe für die erste von drei Aufführungen. Am Abend müssen sie nun unter Beweis stellen, was an den vergangenen Tagen geprobt wurde. Die Aufregung ist schon riesengroß. 

Für die zahlreichen Kuchenspenden, aber auch die tatkräftige Hilfe vieler Eltern, sowie den Sponsoren möchten die Lehrerinnen und Lehrer im Namen der Kinder unseren Dank aussprechen.

Wer noch Lust hat, die Kinder der Hammerhütter Schule zu sehen, kann gern noch zu den Aufführungen vorbeikommen. Egal ob heute um 18 Uhr oder am Freitag, 14 Uhr oder 18 Uhr – Karten sind noch an der Abendkasse zu bekommen. 

Es wird sicherlich ein unvergessliche Vorstellung und die strahlenden Kinderaugen werden es Ihnen danken. 

Alle Kinder machen Zirkus

Heute war ein spannender Tag für die Kinder der Hammerhütter Schule. Nachdem wir uns in der Schule pünktlich um 8 Uhr getroffen haben, ging es dann zum Zirkuszelt, welches hoch über den Fischbacherberg leuchtete.

Nachdem uns Renè Ortmann vom Zirkus „Rondel“ begrüßt hatte, folgte auch gleich eine kleine Vorführung der Zirkusleute, welche uns schon einmal zeigten, was uns in dieser Woche erwartet. Es war toll mit anzusehen, was Zirkus doch eigentlich bedeutet. Anschließend wurden die verschiedenen Aufgaben verteilt.

                  

                  

                  

Das Zelt steht

Um 14 Uhr standen viele hilfreiche Hände von Eltern, Kindern und auch Lehrern der Hammerhütter Schule bereit, das Zelt des Zirkus „Rondel“ auf dem Erfahrungsfeld „schön und gut“ aufzubauen.

Wir, die Lehrerinnen und Lehrer der Hammerhütter Schule, wollen uns hier schon einmal bei allen Eltern und auch den Kindern bedanken, die so zahlreich mitgeholfen haben.      

                                          

Update zur Unwetterwarnung des DWD

Liebe Eltern der Hammerhütter Schule,
 
wie Sie sicher aus den Medien erfahren haben, besteht eine Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes. In der Nacht von Sonntag auf Montag und auch am Montag ist mit schweren Sturmböen zu rechnen.
 

Wir werden den Unterricht am Montag, 10.02.2020, nicht stattfinden lassen und folgen damit der Empfehlung der Stadt Siegen, damit keine Gefahr für die Schülerinnen und Schüler entstehen.

Wir gewährleisten  dennoch für die eintreffenden Schülerinnen und Schüler eine Betreuung, bis diese gefahrlos den Heimweg antreten und zu Hause wieder betreut werden können. Denken Sie jedoch an die Gefahren, denen Ihr Kind auf dem Schulweg gegebenenfalls ausgesetzt ist.

Bitte informieren Sie die Klassenlehrer bis Montag morgen 8 Uhr, wenn Sie Ihr Kind NICHT zur Schule schicken. Nutzen Sie bitte die SchoolFox App.
 
Das Kollegium der Hammerhütter Schule wünscht ein schönes Wochenende

Merry Christmas 2019

Letzter Schultag im Jahr 2019 – heute wird Weihnachten gefeiert. So trafen sich alle Kinder in der Turnhalle zu einem bunten Programm, welches von den Kindern der zweiten, dritten und vierten Klassen gestaltet wurde. Es wurde viel gesungen, Gedichte aufgesagt, aber auch nochmals für alle die Weihnachtsgeschichte erzählt. Auch die Kinder der Hausaufgabenhilfe bezauberten alle mit einem Tanz. Aber wie jedes Jahr, so waren die Cheerleader das größte Highlight.

                    

                   

                   

                   

Jetzt geht es aber erst einmal in die Weihnachtsferien.

Die Lehrerinnen, Lehrer und alle Mitarbeiter der Hammerhütter Schüle wünschen allen Kindern und Eltern einen schönen 4. Advent und erholsame Weihnachtsfeiertage, sowie einen guten Rutsch ins Jahr 2020.

SchoolFox – MessengerApp

Eine wichtige Neuerung für alle Eltern unserer Schule: Wir starten mit dem Jahr 2020 in die digitale Zukunft. SchoolFox ist die sichere Alternative für WhatsApp, Mitteilungsheft & Elternbrief. Alles was Sie als Eltern brauchen, ist ein Smart-phone und eine Emailadresse.

Sie bekommen vom Klassen-lehrer Ihres Kindes einen Info-brief mit einem Code, welchen Sie in der heruntergeladenen App SchoolFox eingeben und Sie werden mit der Klasse automatisch verbunden.

Der große Vorteil besteht darin, dass Ihnen die Schule alle Elternbriefe direkt auf Ihr Handy schickt und keine Elternbriefe in den Tiefen der Schulranzen nach vielen Wochen nicht mehr lesbar sind. Auch können Sie direkt mit den Klassenlehrern kommunizieren, das Fehlen des Kindes entschuldigen ohne in der Schule anrufen zu müssen oder sich auch zu Elternsprechtagen anmelden. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Informationen in viele Sprachen automatisch übersetzt werden können.

Alle Informationen können Sie auch nochmals auf der Internetseite von SchoolFox nachlesen. Alle Informationen werden DSGVO konform abgesichert.

Wenn Sie Hilfe benötigen, finden Sie auf der Seite von SchoolFox unter dem Punkt: Erste Schritte für Eltern/SchülerInnen/Teilnehmerinnen ausführliche Anleitungen.

Wenn Sie mehrere Kinder in unterschiedlichen Klassen haben, benötigen Sie den Code nur einmal. Eine Anleitung dafür finden Sie hier.

Der Nikolaus war da

Ganz gespannt saßen heute die Kinder der Hammerhütter Schule in der Turnhalle. Manche hatten ihn schon gesehen – den Nikolaus, der heute sooo viel zu tun hat, um alle Kinderherzen glücklich zu machen. Unsere kleine Feierstunde wurde in diesem Jahr von der Klasse 2a mit Frau Heuzeroth gestaltet. 

Pünktlich zum Lied: „Der Nikolaus ist da“ – stand er auch in der Tür. Besonders stolz waren die Kinder der Klasse 2a, als sie den Bischofsstab für den Nikolaus halten durften. Toll war auch, dass der Nikolaus wieder für jedes Kind einen Stutenmann mitgebracht hat – das war ganz lecker – vielen Dank dafür.

                   

                   

                   

 

 

Das Dschungelbuch – ein Musical für Kinder

Heute besuchten alle Kinder der Hammerhütter Schule das Apollo-Theater in Siegen. In diesem Jahr erfreute uns die Geschichte von Mogli, Balu und Baghira.

Besonders große Augen machten die Kinder der ersten Klassen, als sich der rote Vorhang öffnete und die Geschichte des kleinen Menschenjungen erzählt und gesungen wurde. Besonders toll war auch das diesjährige Bühnenbild. Lucy, ein Mädchen aus der ersten Klasse, sagte nach Ende der Vorstellung: „Können wir uns das nochmal ansehen?“ Großen Eindruck haben die Kostüme auf die Kinder gemacht, die Elefanten, aber auch die Schlange Kaa fanden die Kinder besonders toll.