Klassenlehrerwechsel 3a

Liebe Eltern der Klasse 3a, dass Frau Stiegler uns und Ihre Kinder am 31.01.2014 verlässt um in Bonn eine neue Stelle anzutreten, haben Sie bereits durch den persönlichen Brief von Frau Stiegler erfahren. Wir alle Bedauern es sehr, verstehen aber auch Frau Stieglers Wunsch, einen neuen Start an einem anderen Ort zu wagen. Nun kann ich mich an Sie wenden, um Sie über die zukünftige Klassenlehrersituation Ihrer Kinder zu informieren. Herr Reichel (Schulamtsdirektor des Kreises Siegen-Wittgenstein) teilte mir heute Vormittag in einem Telefongespräch mit, dass Frau Annika Kördel, eine junge Kollegin von der Lindenbergschule mit voller Stundenzahl an unsere Schule kommt. Bis zum Ende des Schuljahres wird sie in jedem Fall an unserer Schule unterrichten. Ob Frau Kördel auch bis zum Ende des vierten Schuljahres Ihrer Kinder an unserer Schule bleiben wird, konnte mir Herr Reichel noch nicht versprechen. Frau Krämer (Schulleiterin der Lindenbergschule) versicherte mir, wir bekämen eine sehr nette, engagierte und fähige Kollegin, die sie selber nur ungern gehen lässt (lassen muss). Wir hoffen sehr, dass aus Frau Kördels befristetem Vertrag eine Festanstellung an unserer Schule wird und sie somit Ihren Kindern als Klassenlehrerin und uns als Kollegin erhalten bleibt. Frau Kördel wird sich heute Nachmittag im Rahmen unserer Lehrerkonferenz dem Kollegium vorstellen. Dann verabreden wir auch einen Termin, an dem beide Kolleginnen sich mit Ihnen und Ihren Kindern im Musikraum zum Kennenlernen treffen werden. Frau Stiegler wird Ihnen dann eine Einladung mit Datum und Uhrzeit zukommen lassen. Sollten Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung. Das Wohl Ihrer Kinder liegt uns und mir sehr am Herzen. Ich wünsche Ihren Kindern eine schöne und harmonische Schulzeit mit Frau Kördel und verbleibe mit freundlichen Grüßen.